Navigation

 




Justus Sterzenbach

Am Plattenbusch 74
51381 Leverkusen

*1961, Jurist

Telefon: 02171 - 3995581
Telefax: 02171 - 3947949
Mobil: 0157 - 77785954
E–Mail: justus.sterzenbach[at]web.de

Ausbildung und besondere Kenntnisse:
Studium der Rechtswissenschaften in Köln mit anschließendem Referendariat in Köln, Leverkusen und Odenthal.
Detailliertes Fachwissen im Bereich des Betreuungsrechtes durch langjährige Tätigkeit als Verfahrenspfleger (Rechtsbeistand des Betreuten im Rahmen der diversen Verfahren im Bereich des Betreuungsrechtes).
Daneben besondere Kenntnisse des Erbrechtes u. a. durch vielfache Berufung zum Testamentsvollstrecker sowie im Bereich des Miet- und Wohneigentumsrechts durch vormalige Beschäftigung bei dem Leverkusener Mieterverein.

Beruflicher Hintergrund:
Vormals Anstellungen bei dem Leverkusener Mieterverein sowie in einer Leverkusener Rechtsanwaltskanzlei; seit 1997 freiberuflicher Betreuer.

Leistungsbeschreibung:
Seit 1997 arbeite ich als freiberuflicher Betreuer und zwar von Beginn an in Kooperation mit meinen beiden Kollegen Herrn Mähler (Diplom-Sozialwissenschaftler) und Herrn Brinkmann (Altenpfleger), die ebenfalls Mitglieder unseres Arbeitskreises sind.
Diese Zusammenarbeit bietet neben der konstanten Vertretungssituation im Falle von Urlaub und Krankheit auch die Möglichkeit zu einem fortlaufenden interdisziplinären Erfahrungs- und Gedankenaustausch.
Schwerpunkt meiner Tätigkeit sind schon aufgrund meiner Ausbildung Betreuungsfälle bei denen juristische Probleme z. B. im Bereich des Erbrechtes, des Miet- oder Wohneigentumsrechtes usw. im Vordergrund stehen.
Daneben bin auch ich insbesondere um die Sicherstellung und Organisation der vom Betreuten gewünschten Lebensform bemüht und versuche ein möglichst selbstbestimmtes Leben sowie eigenverantwortliches Handeln des betroffenen Menschen zu fördern.

Weitere Betätigungsfelder:
Neben der Arbeit als Berufsbetreuer insbesondere Tätigkeiten als Verfahrenspfleger (Rechtsbeistand des Betreuten im Rahmen von Betreuungsverfahren), als Testamentsvollstrecker und als Vorsorgebevollmächtigter.

Sonstiges:

Engagement und kollegialer Austausch im Arbeitskreis Leverkusener Berufsbetreuer/innen.
Erfahrungen und Grundkenntnisse in der Alten- und Krankenpflege durch Ableistung des damals noch existenten und achtzehn Monate währenden Zivildienstes auf der Pflegestation eines Seniorenheimes.